Lichtschranken-Trigger mit Magnetventil-Steuerung

Die etwas komplexere Variante, die schon eine sehr genaue Steuerung aller Parameter ermöglicht. Die entsprechende Software gibts hier. Man kann die Schaltung zwar auf ein Breadboard stecken, es ist aber vermutlich sinnvoller, die Bauteile fest auf eine Platine zu löten.

Ich empfehle allen, die ein Magnetventil nutzen wollen, die Schaltung der crazyMachine zu verwenden. Das Programm funktioniert damit genauso, man erspart sich aber einige Probleme und hat jederzeit die Möglichkeit, die Funktionen erheblich zu erweitern. Die Mehrkosten für die Bauteile liegen im Centbereich und sind daher meiner Meinung nach nicht relevant.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *