Hardware

Gemeinsame Grundlage aller meiner Kamera-Auslöser ist ein Arduino Uno. Informationen zur Arduino-Plattform gibts auf http://www.arduino.cc/. Dort findet sich auch eine Händlerliste. Vorteil der Plattform ist die relativ einfache Programmierbarkeit, man braucht also weniger Kenntnisse in Elektrotechnik als mit anderen Schaltungen.

Die einfachste Variante ist eine simple Lichtschranke, die bei Unterbrechung (z.B. durch einen durchfallenden Wassertropfen) die Kamera nach einer definierten Zeit auslöst. Dabei wird die Tropffrequenz von Hand geregelt, hierfür bietet sich beispielsweise ein Infusionssystem an.

Etwas komplexer wird es, wenn man die Tropfen genau steuern möchte. Das geht über ein Magnetventil. Während die Auslösung einer Kamera noch kein großes Problem fürs Arduino darstellt, fließen bei der Schaltung eines Ventils so große Ströme, dass das Arduino zerstört werden würde. Außerdem benötigen handelsübliche Magnetventile zumindest 12 Volt. Diese Spannung kann das Arduino nicht bereitstellen, so dass wir eine eigene Stromquelle fürs Ventil benötigen. Damit das Arduino nicht kaputtgeht, ist das Ventil über einen Optokoppler vom Arduino getrennt.

Den beiden genannten Varianten ist eine sehr umständliche Bedienung gemein. Wann immer ein Wert verändert werden soll, muss dieser mühsam im Quellcode eingegeben werden und anschließend mitsamt dem gesamten Programm wieder ins Arduino geladen werden. Das kostet Zeit und Nerven, außerdem erfordert es den dauerhaften Betrieb eines Computers zur Steuerung. Aus diesem Grund habe ich die zweite Version noch um ein LCD und ein paar Knöpfe ergänzt und sie auf den Namen crazyMachine getauft. Bei dieser Gelegenheit wurden auch die Hardware-Voraussetzungen für die separate Auslösung von zwei Blitzen unabhängig von der Kamera geschaffen. Dies ermöglicht bei entsprechend langer Kameraverschlusszeit beispielsweise Mehrfachbelichtungen. Diese Version benötigt ein Vielfaches an Programmieraufwand, so dass der Hauptteil der investierten Zeit in die Entwicklung des Programmcodes geflossen ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *