Version 0.2d

Ich musste die Infrarot-Funktionen leider wieder auskommentieren, weil dadurch zu viele Programmabstürze auftraten, die sich auch durch eine erste Optimierung der Variablen nicht beheben ließ. Da wird noch ein wenig Arbeit erforderlich sein.

Als kleinen Ausgleich habe ich eine Reinigungsfunktion hinzugefügt, außerdem kann der geneigte Nutzer jetzt problemlos auf englischsprachige Menüs umstellen (das muss allerdings im Arduino-Quelltext passieren). Auch das Hinzufügen weiterer Sprachen ist jetzt problemlos möglich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *